Pressearchiv

9
Nov
2010

Pianistin überzeugte im Moorhaus

In Simonswolde trug Gerlint Böttcher am Sonnabend anspruchsvolle Kompositionen großer Meister vor. Die Zuhörer waren begeistert. Gelegentlich wurden sie überrascht. „Leicht flackerndes Kerzenlicht sorgte am Sonnabend Nachmittag im Moorhaus in Simonswolde für eine festliche Atmosphäre in einem Programm, das prall gefüllt mit virtuosen Klavierkompositionen war. Gleich zu Beginn zog die Konzertpianistin Gerlint Böttcher die Zuhörer […]

weiterlesen ...
12
Oct
2010

Konzert von Gerlint Böttcher in Deir el Kalaa Beit Mery /Libanon

…Gerlint Böttcher besitzt eine Leichtigkeit in der Ausführung und eine Dynamik in der Darstellung der romantischen Musik, wie man sie selten erlebt….Sie brachte die Abgründigkeit der Schubertschen Musik gleichermaßen zum Ausdruck wie seine sensible Lyrik… Mit den Sinfonischen Etüden op.13 von Robert Schumann beendete Gerlint Böttcher ihr Programm wie ein Feuerwerk, dass die Zuhörer in […]

weiterlesen ...
1
Oct
2010

Virtuoser Tastenzauber mit der Pianistin Gerlint Böttcher

Schon mit viel Beifall wurde zur letzten Stunde der Musik die Berliner Pianistin Gerlint Böttcher begrüßt. Die auf internationalen Bühnen hochgeschätzte sympathische Künstlerin brachte den Hauch der großen Musikwelt mit nach Eilenburg. Werke des 19. Jh. von vier großen romantischen Komponisten standen auf dem Programm… Zu Beginn erklangen Impromptus op. 90 (Deutschverzeichnis 899) von Franz […]

weiterlesen ...
24
Sep
2010

Tastenzauber Gerlint Böttcher bei |Weltklassik am Klavier|

Die Liste der jüngst in der Klosterkirche von Gerlint Böttcher vorgestellten Komponisten liest sich wie ein Adelskalender der Klaviermusik, die Werke hat sie nach dem Titel eines der aufgeführten Liszt-Stücke unter das irreführende Motto „Gnomenreigen“ gestellt. Daß das Konzert nichts, aber auch gar nichts gnomenhaftes hatte, lag ganz nebenbei auch an der Eleganz der gertenschlanken […]

weiterlesen ...